Mehr erfahren

Daniela & Andreas

Meine erste Hochzeit hoch über den Wolken. Man war das eine tolle und aufregende Erfahrung, aber fangen wir mal von vorne an. Als Andreas bei mir angefragt hat, ob ich auch eine Trauung in der Luft begleiten würde, war ich sofort Feuer und Flamme und sagte selbstverständlich sofort zu, soetwas erlebt man ja nicht alle Tage. Ein Paar Wochen später, ging es ganz schön aufgeregt zum Paderborner Flughafen. Dort angekommen trafen wir uns mit den beiden Piloten und der Standesbeamtin am Sicherheitscheck und nach ein paar Minuten ging es in den kleinen Lear Jet rein. Man merkte uns allen die Anspannung an, aber die Piloten waren so klasse, das dies schnell verging. Draußen am Rollfeld stand eine uralte Tante Ju die 1936 erbaut wurde und heut noch Rundflüge für Flugzeugliebhaber anbietet. Was für ein Glück wir hatten, das dieser heute statt fand, es ging nicht anders ich konnte es mir nicht nehmen schnell zu den Piloten der Tante Ju zu laufen, und zu fragen ob wir nicht nach der Trauung, ein Paar Bilder mit der alten Maschine machen könnten. Zu unserem Glück waren die Piloten sofort einverstanden. Nun ging es los in die Luft, es ruckelte ein wenig, aber das machte uns allen in diesem Moment nix aus. Nach circa 30 min war die Trauung inkl. einem kleinem Rundflug beendet und wir machten uns für den Landeanflug fertig. Da wir etwas im Verzug waren, machte ich mir Sorgen ob die Tante Ju noch da ist, da deren Zeitplan ja auch eingehalten werden muss. Wir landeten, und ich sah sie noch da stehen. Sie hatten extra auf uns gewartet! Der Sekt musste warten und ich schnappte mir sofort Daniela & Andreas um ein Paar Fotos mit dem Schmuckstück zu machen. Es ist ein Traum jedes Fotografen vor solch einer Kulisse zu shooten. Mehr als 5 min hatten wir leider nicht, denn sie musste nun endlich in die Luft. Danach ging es noch schnell in den Hanger wo wir auch noch eben eine kleine Fotosession machen konnten. Es war ein einmaliges Erlebnis für mich und ich bin überglücklich, dass ich die beiden begleiten durfte!

Nach oben